Umwälzpumpe rattert – Was tun?

Vielleicht kennen Sie das, wenn Sie Ihre Umwälzpumpe rattern hören. Hier bietet es sich an, einen Klempner zu rufen, der sich das mal anschaut ob die Pumpe vielleicht ausgetauscht oder repariert werden muss. Sind sie Handwerklich begabt, spricht nichts dagegen selbst Hand anzulegen – Umwälzpumpe rattert.

Wie kann ich feststellen, ob meine Umwälzpumpe ausgetauscht werden muss?

Ein gut funktionierender Kessel ist für die meisten modernen Haushalte unerlässlich. Es liefert das heiße Wasser in Ihrem Haus, das Sie und Ihre Familie mit warmen Bädern, heißem Wasser zum Geschirrspülen und weiters glücklich macht. Aber wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Kessel wegen der Umwälzpumpe nicht voll funktioniert, kann das zu großen Unannehmlichkeiten in Ihrem Haus führen.

Wenn Sie wissen, dass Ihre Umwälzpumpe das Problem ist, fragen Sie sich wahrscheinlich: „Wie kann ich feststellen, ob meine Umwälzpumpe ausgetauscht werden muss? oder Wie kann ich feststellen, ob meine Umwälzpumpe repariert werden muss? Hier wird es auf einige der häufigsten Probleme mit Umwälzpumpen eingegangen, damit Sie die beste Wahl treffen und den Reparaturprozess der Heizung im Bedarfsfall beschleunigen können.

Wie funktioniert eine Umwälzpumpe?

Ihre Umwälzpumpe ist eine Hauptkomponente Ihrer Kesselanlage. Es zirkuliert Warmwasser aus dem Kesselsystem in die Rohrleitungen verschiedener Warmwasserquellen Ihres Hauses, wie z.B. Badewanne und Küchenwaschbecken. Als Hausbesitzer schätzen Sie es, heißes Wasser zu haben. Sie schätzen es wahrscheinlich mehr, wenn Sie keine haben, aufgrund eines Problems mit Ihrer Umwälzpumpe.

Umwälzpumpe rattert – Häufige Probleme mit der Umwälzpumpe

Eine defekte Pumpe kann eine Unannehmlichkeit in Ihrem Haus sein, aber wissen Sie, dass dies ein häufiges Problem ist. Nachfolgend sind einige häufige Probleme mit Umwälzpumpen aufgeführt, auf die Sie sich beziehen können, um festzustellen, was mit Ihrer Pumpe nicht stimmt und wie Sie sie beheben können.

Wasser-boiler

Es bietet sich an, den Wasserboiler zu kontrollieren.

Geräuscharme Pumpe

Umwälzpumpe rattert – Wenn Sie Ihren Kessel ausgecheckt haben, um nachzusehen, dass die Pumpe viel Lärm gemacht hat, ist das etwas, das Sie beachten sollten. Dies könnte ein Hinweis auf übermäßige Luft in der Pumpe sein. Möglicherweise können Sie das Problem lösen, indem Sie die Luft aus der Pumpe ablassen. Wenn das das Problem nicht löst, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sich das Lager der Pumpe gelöst hat und in der Pumpe klappert.

Undichte Pumpe

Umwälzpumpe rattert – Haben Sie bemerkt, dass Ihre Pumpe undicht ist? Wenn ja, hat es wahrscheinlich mit fehlerhaften Verbindungen/Flanschen in der Pumpe zu tun, die dazu führen, dass Wasser austritt. Sie werden feststellen, dass dies den Wasserdruck im Haus beeinflusst, wo das aus dem Wasserhahn austretende Wasser mit wesentlich weniger Druck austritt. Tragen Sie Dichtungen dort auf, wo sich die Lecks befinden, und prüfen Sie, ob dies das Problem vorerst löst.

Umwälzpumpe rattert – Nicht laufende Pumpe

Gibt es in einem Waschbecken heißes Wasser, aber nicht in dem anderen? Dies bedeutet, dass die Pumpe nicht funktioniert und eine Reihe von Problemen darstellen könnte, wie z.B. Teileschäden, Strommangel in der Pumpe, korrodierte Kabel, kleine Pumpengröße usw. Die Arten von Problemen haben keine „Schnellkorrekturen“ vorgeschlagen.

Oftmals läuft in einem Waschbecken kein heißes Wasser, obwohl zB. im Bad das Wasser heiß wird.

Heizungsreparatur oder -austausch?

Sobald Sie damit begonnen haben, zu beurteilen, welche davon die Ursache dafür ist, dass Ihre Umwälzpumpe nicht funktioniert, haben Sie die Wahl, ob Sie sie ersetzen oder reparieren möchten. Wenn Sie eines der zuvor genannten Probleme haben und die vorgeschlagenen Korrekturen nicht funktionierten, können Sie sich die Zeit nehmen, es zu reparieren bzw. neu zu erstellen. Dies könnte etwas Geld bei den Arbeitskosten sparen, aber es ist wichtig, dies nur zu tun, wenn Sie genügend Erfahrung dazu haben.

Für diejenigen mit weniger Erfahrung kann es am besten sein, die Pumpe auszutauschen. Umwälzpumpen sind klein und daher schwerer selbstständig zu reparieren. Außerdem sind sie nicht für die Ewigkeit ausgelegt. Es ist viel häufiger, eine Pumpe zu ersetzen, als eine umfassende Reparatur. Zusätzlich sollten Sie eine professionelle Betreuung des Austauschs in Betracht ziehen, da ein unerfahrener Austausch den Kessel beschädigen könnte, was zu anderen Problemen bei der Reparatur führen kann.

Klempnerbefestigung Warmwasserbereiter als Teil der routinemäßigen Heizungsreparatur

Was auch immer Sie sich entscheiden zu tun, stellen Sie sicher, dass Sie die Reparatur oder den Austausch der Heizung so schnell wie möglich durchführen lassen. Ein kaputter Zirkulator kann als kleine Unannehmlichkeit beginnen, aber er könnte zu ernsthafteren Problemen führen, wenn er nicht rechtzeitig versorgt wird.

Umwälzpumpe rattert – Eine defekte Umwälzpumpe könnte dazu führen, dass Ihr ganzer Kessel irgendwann ausfällt, was viel teurer ist als der Austausch der Pumpe. Ihre Niederdruck-Wasser- oder Kaltwasserduschen wären die geringste Ihrer Sorgen, wenn Sie am Ende mit einem kaputten Kessel zu tun hätten, der mehr Schaden erlitten hat, nur weil Sie versucht haben, ihn zu reparieren und ihn am Ende noch schlimmer machten. Überlegen Sie es sich, bevor Sie sich entscheiden, es alleine zu machen.

Umwälzpumpe rattert – Kontaktheizung Reparaturunternehmen

Sollten Sie also Ihre Umwälzpumpe reparieren oder ersetzen? Wir hoffen, dass diese Zusammenstellung häufiger Probleme mit der Pumpe Ihnen hilft, die beste Vorgehensweise zu finden, damit Sie wieder heißes Wasser in Ihrem Haus genießen können.